May 17, 2016
  • Main challenges

    Neben dem klassischen e-Commerce haben Mobile Apps als Verkaufskanal (m-Commerce) die höchsten Wachstumsraten. Für den Nutzer bietet m-Commerce eine schnelle Infor­mations­beschaffung, weitgehende Produktvergleiche sowie Shopping­möglichkeiten zu jeder Tages- und Nachtzeit.

    Mobile Apps in Marketing und Vertrieb erfordern eine hohe kanal- und plattformübergreifende Funktionalität, eine hohe Performanz und eine umfassende Bediener­freund­lich­keit.

    Das sinnvolle Zusammenwirken von etablierten (Web, TV, …) mit mobilen Interaktionspunkten (Mobile Apps) bestimmt das Kauferlebnis der Kunden.

    Dabei prägt die Performanz der Mobile App das Imagebild des Händlers wesentlich.

    Das  End2End-Testing des neuen hybriden Einkaufsprozesses ist daher zwingend.

    Für das End2End-Testing eignen sich sequentielle Test-Werkzeuge für die Mobile- und Web-Automa­ti­­sierung nicht wirklich und diese generieren hohe Kosten!

    Dabei ist der treibende Kostenfaktor nicht das Tool, sondern der Mensch, der die Test-Automatisierung erstellen und pflegen muss.

  • What did we solve?

    Mit SoftRobot 4.0 stellen wir unseren Kunden ein konvergentes Testautomatisierungstool für Mobile und Web bereit. Im Markt gab es bisher nur spezialisierte Tools für die Automatisierung entweder von mobilen Apps oder von Web Applikationen.

    SoftRobot 4.0 basiert auf einer technologieübergreifenden Methodik, die mit wenigen Schlüsselwörtern eine UI basierte Testsystematik für Mobile-Apps und Web-Apps bereitstellt.

    Einfache Schlüsselwörter wie “Click” oder “Start”, die von dem Anwender (Tester) genutzt werden, sind leicht zu erlernen und anzuwenden. Einarbeitungsaufwände sind daher gering.  Die Wiederverwendbarkeit bzw. Adaptierbarkeit von existierenden Tests ist hoch.

    Getestet werden können, der sichere bidirektionale Datenaus­tausch zwischen mobilen Geräten (Smartphones/Tablets) und stationären Geräten (Notebook/PC) unterschiedlichster Plattformen und Betriebssystem-Versionen sowie Bildschirm­größen.

    Merkmale im Einzelnen:

    • Zentrale kanalübergreifende Test-Definition
    • Einheitliche Basis für alle Geräte-Klassen
    • Einfache Bedienung von unterschiedlichen Endkunden-Eingabeschnittstellen durch den Anwender
    • Optische Auswertung/Kontrolle
    • Schwerpunkt funktionale Testautomatisierung
    • Erweiterbar für Last- und Performance Tests
    • Unterstützte Betriebssysteme/Browser: Windows, Windows Phone, MacOS, iOS, Android,  Chrome, IE, Firefox, Safari

    Die konvergente Testautomatisierung SoftRobot 4.0 richtet sich an Unternehmen aus dem Bereich Telekommuni­ka­tion und eCommerce, aber auch Unternehmen, die intern kanalüber­greifende Prozesse automatisieren möchten.

  • What are the main benefits for the customer?

    Nutzen durch konvergente Testautomatisierung

    Unsere UI basierte “Key-Word-Driven” Test-Systematik ist eine kosteneffiziente Alternative zum „Scripting“ von Testfällen und sorgt für eine Kostenreduzierung von durchschnittlich 50%!

    Einheitliche Test-Spezifikation und vergleichbares Test-Reporting ist damit über alle Medien und Geräte gewährleistet.

    Automatisierungsaufwände werden drastisch reduziert.

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Automatisierungstools, die nur von Entwicklern - mit Kenntnis von mindestens einer Script­sprache - eingesetzt werden können, wird unsere „Key-Word-Driven-Testing“ Methodik direkt von den Anwendern für das End2End-Testing eingesetzt.

  • Weitere Informationen und Contact

    Weitere Informationen zu SoftRobot 4.0 können Sie im nebenstehend Download-Bereich finden.

    Darüberhinaus stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne bei Fragen und Anregungen zur Verfügung.

    Frank Heinz
    Principal Technical Consultant
    T +49 6151 868-7525
    frank.heinz@devoteam.com